Beweglichkeit – Fle-xx Muskellängentraining

Ergänzend zum Krafttraining wirkt das Muskellängentraining am Fle-xx Zirkel. Der Grundgedanke liegt darin, dass wir uns im modernen Alltagsleben vorrangig in der sitzenden und vorgeneigten Haltung befinden. In dieser Haltung werden viele Muskeln (Brust-, Bauch- und Beinmuskulatur) kaum aktiviert und bilden sich nachweisbar zurück.
Das Training dient der Linderung von Rücken- und Gelenkbeschwerden und bildet einen bedeutungsvollen Baustein der Fitnesstherapie. Knochen, Gelenkkapseln, Bänder, Sehnen und Faszien und unsere gesamte Muskulatur gehören zu den beeinflussenden Strukturen unserer Beweglichkeit. Ist die Beweglichkeit in der Brustwirbelsäule oder den Schultern eingeschränkt, so ist folglich auch unserer Leistungsfähigkeit im Alltag und Beruf beeinträchtigt.

Mit efle-xx ist Muskellängentraining im digitalen Zeitalter angekommen!


Nach der Anmeldung mit einem eGym Chip am Gerät stellt dieses sich vollautomatisch ein und gibt die idealen Belastungs- und Pausenzeiten mit Licht – und Vibrationssignalen vor. Durch diese Automatisierung werden typische Fehlerquellen während des Trainings reduziert. Durch die Vernetzung mit der eGym ONE Open Cloud werden alle durchgeführten Übungen direkt in der eGym App dokumentiert. Dies öffnet neue Betreuungsmöglichkeiten für den Trainer und sorgt gleichzeitig für die Extraportion Motivation bei den Trainierenden im Studio.

Kontakt

Gesundheitszentrum Kasinopark
Im Erzlager 2
49124 Georgsmarienhütte

Tel.: 05401-339975


Unsere neuen Räume

Anfahrt

Mit dem Bus:
Haltestelle Georgsmarienhütte
Diakonie - Krankenhaus

Für PKW:
Kostenlose Parkmöglichkeit